Arten der Bestattung

Wir beraten Sie persönlich zur gewünschten Form der Bestattung in Bochum und Umgebung

Unser familiengeführtes Beerdigungsinstitut Kosfeld in Bochum Hiltrop und Dortmund garantiert Ihnen individuelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Bestattungen in Bochum und Um­gebung. Wie auch die einzelnen Lebensführungen, so individuell sind auch die Formen der Bestattungen.

Es gibt vielzählige Arten von Bestattungen. Zu den klassischen Bestattungen zählen Erdbestattung, Feuerbestattung bzw. Urnen­bestattung, anonyme Bestattungen sowie See­bestattungen. Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren alternative Bestattungsformen – wie Baumbestattungen, Ballon­bestattungen oder exklusive Diamantbestattungen – gefunden. Wir beraten Sie  persönlich zu den Arten der Bestattungen und unterbreiten Ihnen einen verlässlichen und übersichtlichen Leistungs- und Kostenrahmen. Gerne können Sie uns vor Ort in unseren Räumlichkeiten besuchen. Die Mitarbeiter von Bestattungen Kosfeld in Bochum Hiltrop beraten Sie gerne und stehen Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner gerne zur Seite.

Erdbestattung

Sowohl die Trauerfeier einer Bestattung als auch die individuelle Erdbestattung kennzeichnen die Einzig­artigkeit des Verstorbenen. Wie bei der Feuer­bestattung können verschiedene Varianten der Erdbestattung ausgewählt werden. Bestattungen Kosfeld in Bochum Hiltrop steht Ihnen als Ansprech­partner für die unterschiedlichen Bestattungsarten jederzeit zur Verfügung und kümmert sich um eine auf Ihre Wünsche abgestimmte Bestattung in Bochum Hiltrop und Umgebung.

Je nach Friedhof und Leistung gibt es unterschiedliche Preiskategorien für Erdbestattungen. Die folgende Liste gibt einen Überblick über die Grabarten der Erdbestattung. Sollten Sie Fragen haben, empfangen wir Sie gerne in den Räumlichkeiten unseres Bestattungs­instituts Kosfeld in Bochum für eine ausführliche und kompetente Beratung.

Wahlgrab

Wenn Sie bereits zu Lebzeiten den Friedhof und den Platz des Grabes für die Erdbestattung auswählen möchten, haben Sie mit einem Wahlgrab die Möglichkeit dafür. Das Nutzungsrecht dieses Grabes kann stetig verlängert werden, beispiels­weise im Zuge einer weiteren Beisetzung.

Reihengrab

In Reihen platzierte Gräber werden in chronologischer Folge belegt. Die Grabreihe wird mit jedem verstorbenen Individuum fortgeführt. Die Grabstellen sind demnach ausschließlich für eine Erdbestattung ausgelegt. Familienangehörige müssen später an einem separaten Platz bestattet werden.

Rasengrab

Auf einem Rasengrab ist in der Regel ein Grabstein platziert; vorgeschrieben ist dies jedoch nicht. Für die Pflege des Rasens ist der Träger der Grabstelle verantwortlich.

Feuerbestattung

Bei Feuerbestattungen, die sowohl mit als auch ohne Trauerfeier stattfinden kann, wird der Verstorbene mit dem Sarg im Krematorium eingeäschert. Die zurück­bleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und beigesetzt.

Trauerfeier, Einäscherung und Beisetzung der Urne können an verschiedenen Orten vorgenommen werden. Als Beisetzungsstätten für Feuerbestattungen werden Familiengräber, Urnengräber, Kolumbarien bzw. Urnen­wände angeboten.

Bei einer Feuerbestattung ist jedoch eine schriftliche Verfügung zwingend notwendig. Häufig wird diese Verfügung im Testament festgelegt. Bitte beachten Sie, dass dies nicht sinnvoll ist, da die Testaments­eröffnung manchmal erst Wochen nach einem Trauerfall statt­findet. Bei einem plötzlichen Todesfall kann die Ver­fügung auch vom nächsten Angehörigen getroffen werden.

Besuchen Sie uns vor Ort in Bochum Hiltrop und lassen sich von unseren Kosfeld-Mitarbeitern zu den verschie­denen Arten der Bestattungen wie zum Beispiel der Feuerbestattung oder günstige Bestattungen umfas­send beraten. Wir kümmern uns zu jeder Tag- und Nachtzeit um Ihre Anliegen und Fragen. Kontaktieren Sie die Mitarbeiter von Besattungen Kosfeld oder besuchen Sie uns persönlich in den Räumlichkeiten unseres Bestattungs­instituts in Bochum.

Seebestattung

Wie auch bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene bei einer Seebestattung mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert und die Asche des Verstorbenen wird in einer Urne aufbewahrt und beigesetzt.

Anders als bei der Erdbestattung wird bei See­bestattungen in Anwesenheit der Trauergäste die wasserlösliche Urne auf hoher See von einem Schiff dem Meer übergeben. Zuvor wird während der Seefahrt zur Beisetzungsstelle die Urne in der Kajüte feierlich aufgebahrt. Die Beisetzung selbst erfolgt außerhalb der Drei-Meilen-Zone nach den seemännischen Bräuchen. Bei einer Seebestattung garantiert Bestattungen Kosfeld in Bochum Hiltrop, dass die nautischen Details im Schiffstagebuch festgehalten und eine Seekarte mit der genauen Positionen erstellt und später ausgehändigt werden. Angehörige können der Zeremonie, die nach alten Ritualen durchgeführt wird, beiwohnen. Entsprechend traditioneller Seemannsbräuche spricht auch der Kapitän des Schiffes einige Worte des Abschieds. Unsere Mitarbeiter von Bestattungen Kosfeld begrüßen Sie herzlich zu einer ausführlichen Beratung in den Räumlichkeiten des Beerdigungsinstituts in Bochum. Unsere ausgebildeten und kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen zu Seebestattungen und den anderen Bestattungsvarianten (Erdbestattung, Feuerbestattung, günstige Bestattungen) jederzeit zur Verfügung.

Baumbestattung

Die Baumbestattung zählt, wie auch die Wiesen- oder Felsbestattung, zu den Naturbestattungen. Diese Bestattungsart ist eine relativ neue Möglichkeit einer Bestattung, die eine immer größere Nachfrage erfährt.

Für eine Baumbestattung ist eine Kremierung erforderlich. Anschließend wird die Urne an einem Baum beigesetzt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Asche an den Wurzeln eines Baumes ohne Urne bestatten zu lassen (Waldfeld) sowie Baumeinzel- und Baumwahl­grabstellen. Bei einem Baumeinzelgrab können mehrere Urnen, die ökologisch abbaubar sind, der Reihe nach an einem Baum beigesetzt werden.

Wenn Sie sich bei der Baumbestattung für eine Baumwahlgrabstelle entscheiden, können Sie zwischen einer Grabstätte unter verschiedenen Bäumen oder aber auch mehreren Begräbnisstätten wählen.

Ballonbestattung

Ballonbestattungen setzen eine Einäscherung voraus. Die Urne mit der Asche des Verstorbenen wird am Startplatz aufgebaut, damit die Angehörigen Abschied nehmen können. Auf Wunsch kann ein Trauerredner während der Ballonbestattung die letzten Abschieds­worte sprechen.

Die Asche des Verstorbenen wird in der Luft bei einer festgelegten Ballonfahrthöhe über einem bestimmten Gebiet ausgestreut. Hierbei besteht die Möglichkeit als Angehöriger im Ballonkorb anwesend zu sein. Wie bei der Seebestattung muss eine Willenserklärung des Verstorbenen und eine behördliche Genehmigung vorhanden sein.

Diamantbestattung

Der Diamant gilt als Symbol der Unvergänglichkeit und damit auch der Erinnerung. Jetzt gibt es auch Diamantbestattungen, wobei die Asche eines Verstorbenen in einem speziellen Verfahren in einen oder auch mehrere Diamanten umgewandelt wird.

Zur Herstellung werden entweder die gesamte Asche oder nur Teile davon verwendet. Die verbleibende Asche kann auf herkömmliche Weise, z. B. im Heimatort beigesetzt werden. Der oder die Diamanten können in verschiedenen Größen (Karat) hergestellt werden. Auch der Schliff kann bei der Diamantenbestattung von Ihnen gewählt werden.

Anonyme Bestattung

Bei anonymen Bestattungen wird an der Beisetzungs­stelle auf jeglichen Namenshinweis verzichtet. Nach einer Feuerbestattung gibt es auf einigen Friedhöfen – wie zum Beispiel bei Bestattungen in Bochum – die Möglichkeit, die Urne in einem anonymen Gräberfeld zu bestatten. Der genaue Beisetzungsort bleibt anonym und kann nicht individuell gestaltet werden.

Für  anonyme Bestattungen ist eine ausdrückliche Willenserklärung des Verstorbenen oder seiner nächsten Angehörigen notwendig. Bei Fragen und Anliegen zu anonymen Bestattungen oder den verschiedenen Bestattungsarten beraten Sie die Mitarbeiter von Bestattungen Kosfeld gerne persönlich in den Räumlichkeiten des Bestattungsinstituts in Bochum.

Friedhöfe in Bochum

Friedhof Bochum‑Hiltrop

Hiltroper Busch 9
44805 Bochum

Friedhof Bochum‑Riemke

Verkehrsstraße 39
44809 Bochum

Friedhof Bochum‑Grumme

Heckertstraße 7
44807 Bochum

Friedhof Bochum‑Gerthe

Kirchharpener Straße 63
44805 Bochum

Hauptfriedhof Bochum

Immanuel-Kant-Straße 52
44803 Bochum

Friedhof Bochum‑Werne

Im Kerkdahl 6
44894 Bochum

Friedhof Bochum‑Langendreer

Stiftstraße 42
44892 Bochum

Friedhof Bochum‑Dahlhausen

 Im Berge 20
44879 Bochum

Friedhof Bochum‑Stiepel

Nettelbeckstraße 98
44797 Bochum